Technikmuseum Diepholz-Heede    
TRADITIONELL UNKONVENTIONELL

In einer der größten Bügeleisensammlung Deutschlands werden vom Museumsinitiator Dieter Möller neben der Historie des Bügelns, auch ungewöhnliche Exponate wie Mangel- und Plissiermaschinen, Krageneisen, Kinder-Ochsenzunge, Fußbügeleisen und viele andere Kuriositäten ausgestellt - betrieben mit Strom, Benzin, Spiritus oder auch Kohle.

 


Bettina und Hayo Kaufmann präsentieren ihre große Sammlung an historischen Radios, Röhrenfernsehern, Funksendern und Präzisionsmessgeräten für die Hochfrequenztechnik. Das Alibiphon oder das Drahtfunkgerät sind nur Beispiele für die liebevoll restaurierten Geräte.


Historische elektische Haushaltsgeräte, alte Telefone und ungewöhnliche Öfen, Bauornamente und historische Werkzeuge aus dem Klempnerhandwerk - u.a. von Wilhelm Bagge zusammengetragen - erinnern an eine Zeit, als der Toaster noch ein Luxusartikel war

 


. . . und was ist das hier ?